Was ist Curcumin

Kurkuma ist ein Gewürz, das aus dem getrockneten Wurzelstock der Pflanze Curcuma longa Linn, einem Mitglied der Ingwer – Familie ( Zingiberaceae ), gewonnen wird. Neben dem Einsatz als Gewürz, Färbemittel und zur Lebensmittelhaltbarkeitsmachung wurde Kurkuma schon seit Jahrtausenden in Indien, China und Südostasien als traditionelles Heilmittel für zahlreiche medizinische Zwecke angewandt. So konnte herausgefunden werden, dass Kurkuma seine medizinischen Eigenschaften hauptsächlich durch seine fettlöslichen, polyphenolischen Bestandteile, genannt Curcuminoide, hervorruft.

Von den drei Curcuminoiden

  • Curcumin,
  • Demethoxycurcumin und
  • Bisdemethoxycurcumin

ist Curcumin die aktivste Komponente!